Aktuelles

Liebe Abiturientinnen und Abiturienten,

 

nun haben Sie den ersten Teil der Abschlussprüfungen fast geschafft. Ich möchte mich zunächst bei Ihnen bedanken, dass wir mit Hilfe Ihrer Disziplin, das Abitur ohne weitere Störungen bislang durchführen konnten. Ich bin mir sicher, dass das auch in der kommenden Woche so sein wird.

Auch im Namen der Polizei möchte ich Sie bitten, auch weiterhin das Schulgelände inklusive Parkplatz nach den Prüfungen auf dem direkten Weg zu verlassen. Bitte versammeln Sie sich nicht und halten Sie zu jeder Zeit den Sicherheitsabstand ein. Ferner bittet die Polizei darum, auf private und öffentliche Abiturfeiern zu verzichten. Vielen Dank.

Die Ausgabe der Themen für die Präsentationsprüfungen findet am Freitag, dem 03.04.2020 statt. In der zweiten Stunde werden Sie über die Details informiert werden. Aus Gründen der Sicherheit aller werden wir diese Veranstaltung in der Aula abhalten. In der dritten Stunde werden Ihnen dann Ihre Prüferinnen und Prüfer die Themen einzeln in separaten Räumen aushändigen.

 

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg, vor allem aber Gesundheit.

 

Hagen Riedemann

Schulleiter

 

 Liebe Schulgemeinde,

an der Albert-Schweitzer-Schule wird ab Montag, 16. März kein regulärer Unterricht mehr stattfinden. Am Montag haben Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte noch einmal Gelegenheit, in den Schulen zusammenzutreffen, um Verabredungen für die unterrichtsfreie Zeit bis zu den Osterferien zu treffen, persönliche Lehr- und Lernmaterialien aus den Schulen zu holen und Hinweise zu geben, wie Unterrichtsstoff ggf. vor- und nachbereitet werden kann.

Landesabitur soll durchgeführt werden
Trotz der vorübergehenden Schulschließungen soll das Landesabitur wie geplant stattfinden. Die Abiturienten waren bereits gestern vom Unterricht befreit worden. Mit dieser Maßnahme sollen vor allem mögliche Ansteckungssituationen vermieden werden. Landesregierung und Schulverwaltung wollen aber all jenen, die mit den bevorstehenden Prüfungen ihre Hochschulreife erlangen möchten, diese Möglichkeit auch weiterhin offenhalten. Das Landesabitur soll demnach am Donnerstag, 19. März, beginnen und die schriftlichen Prüfungen bis zum vorgesehenen Ende am 2. April durchgeführt werden.

Stand: Freitag, 13.03.2020, 19:04 Uhr

 

Die Schulleitung

Die gut 100 Besucher, die sich am vergangenen Samstag zur Gesprächsrunde mit Prof. Dr.-Ing Johann-Dietrich Wörner zahlreich eingefunden hatten, staunten zunächst über das Outfit, das der Gast trug. Sollte der Generaldirektor der Europäischen Raumfahrtbehörde tatsächlich einen Astronautenanzug für den Abend ausgewählt haben?

Was hat ein Katzenfell mit Physik zu tun? Muss man im Chemieunterricht einen weißen Kittel tragen? Hatten die alten Römer recht, als sie behaupteten, Frauen liebten nur das Materielle, während Männer wahre Gefühle empfänden? Antworten auf diese und noch viele weitere Fragen erhielten die zahlreichen Besucher des Tages der Offenen Tür, der am 9. November an der ASS stattfand.

Stefan Knapp berichtet dem Kollegium und den Gästen von den Erfahrungen seiner Schule

Am 28.10. fand an der Albert-Schweitzer-Schule der Pädagogische Tag statt, an dem sich Schulleitung, Kollegium sowie Gäste von den Verbundsschulen ganz dem Thema des Digitalpaktes und der Digitalisierung widmeten.

Alternativtext

Liebe Schülerinnen und Schüler der Q2,

 

am kommenden Montag nehmen Sie Ihren Präsenzunterricht wieder auf. Ich möchte Sie bitten, die folgenden Hygienemaßnahmen einzuhalten, damit wir alle gesund bleiben.:

- Reisen Sie nicht in Fahrgemeinschaften an.

- Halten Sie den Sicherheitsabstand von 1,50 M zu Ihren Mitmenschen ein und verzichten Sie auf Umarmungen.

- Vermeiden Sie Gruppenbildungen auf dem Schulgelände, insbesondere in den Pausen.

- Im Eingangsbereich können Sie sich die Hände desinfizieren.

- Bitte tragen Sie auf dem Schulgelände eine Schutzmaske. Im Unterricht entscheiden Sie mit den Unterrichtenden zusammen, ob Sie dies für angemessen halten. Ab kommenden Montag können wir Sie voraussichtlich mit einer weiteren Maske versorgen.

- Lüften Sie die Räume regelmäßig

-Waschen Sie sich regelmäßig die Hände.

- Bleiben Sie bitte zu Hause, wenn Sie Anzeichen von Erkrankungen aufweisen oder einer Risikogruppe angehören und melden Sie dies der Schule.

 

Da die Mensa weiter geschlossen ist, empfehlen wir, Getränke und Nahrungsmittel mitzubringen. Diese sollten außerhalb des Schulgebäudes verzehrt werden.

Wir freuen uns darauf, Sie wiederzusehen und trotz der Umstände ein kleines Stück Normalität zurück zu gewinnen.

 

Hagen Riedemann

Schulleiter