Am 15. Mai 2019 kam die IdeenExpo mit der gleichnamigen Roadshow zu Besuch an die Albert-Schweitzer-Schule, um mit einer Mischung aus Information und Unterhaltung Interesse an Naturwissenschaft und Technik zu wecken.

Unsere Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit an Mitmach-Boxen und Mitmach-Trailern kniffelige MINT-Rätsel allein, zu zweit oder in der Gruppe zu lösen. Zusätzlich konnten die Schülerinnen und Schüler ein Miniaturwindrad bestaunen und auf eine virtuelle Reise zum Thema Windenergie gehen. Von diesem rundum gelungenem Angebot machten unserer Schülerinnen und Schüler regen Gebrauch und vielleicht besucht der oder die Ein oder Andere in diesem Jahr sogar die IdeenExpo in der Zeit vom 15. bis 23.6.2019 auf dem Messegelände in Hannover.

 Fast ein Jahr ist es her, dass der PoWi-LK des Abiturjahrgangs 2018 von Frau Schrader 500€ „Restgeld“ der Kursfahrt nach Berlin für Gambia gespendet hat. Habby Jatta, Mutter einer ehemaligen Schülerin der ASS, besuchte den Kurs letztes Jahr im Unterricht und berichtete von ihrer Organisation „Casa Gambia“, die Spenden in Deutschland sammelt und Hilfsprojekte organisiert und koordiniert. „Casa Gambia“ plant, unsere Spende für die Renovierung der Schule im Ort Brufut zu verwenden, so Jatta letztes Jahr.

Am Freitag, den 03.05.2019, fand an der Freiherr-vom-Stein-Schule in Fulda der gemeinsame Aktionstag der nord- und osthessischen Europaschulen statt. Mit dem Thema „Europa hat die Wahl“ beschäftigten sich auch zwölf Schülerinnen und Schüler der Albert-Schweitzer-Schule Hofgeismar. In Begleitung unseres Schulleiters Herrn Riedemann und unserer Europaschulkoordinatorin Frau Meier sind wir nach Fulda gereist, um aktuelle Themen rund um die Europawahlen am 26. Mai 2019 in verschiedenen Workshops zu erörtern.

Studentischer Verein Hoffnung³ als Referenten zu Gast

Am 30. April 2019 fand der diesjährige Präventionstag in der E-Phase statt.

Neben dem Blauen Kreuz hatten wir erstmalig dem studentischen Verein Hoffnung³ als Referenten zu Gast. Es gab Vorträge, Diskussionen und Workshops zu den Themen "Drogenprävention" sowie "psychische Erkrankungen bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen".

Am Freitag, dem 29. März, fand an unserer Schule das Planspiel „Gemeinsam in einem Boot“ statt. Über kaum ein Thema wird in Europa in letzter Zeit so kontrovers debattiert wie über die Asylpolitik. Die Europäische Union steht angesichts der hohen Flüchtlingszahlen immens unter Druck, denn die Meinungen sind tief gespalten. Die einen warnen vor einer Überlastung der einzelnen Mitgliedsländer, die anderen verlangen eine menschenwürdige Umsetzung der Genfer Flüchtlingskonvention und der EU-Grundrechtecharta. Doch steht fest, dass die europäische Asyl- und Flüchtlingspolitik reformiert werden muss.

Das Kulturforum Hofgeismar war erstmals mit einer Veranstaltung im Foyer der Alber-Schweitzer-Schule zu Gast. Das Youth World Music Orchester unter der Leitung von Dr. Ulrich Götte - ehemaliger Schüler der ASS - nahm die Gäste an diesem Konzertabend mit auf eine musikalische Reise um die Welt.