Ankündigung Veranstaltung

Liebe zukünftige Schülerinnen und Schüler der Eingangsstufe,

neben den fachlichen und methodischen liegen uns auch Ihre berufsspezifischen Kompetenzen am Herzen. In der Mittelstufe haben Sie sich bereits auf verschiedene Anforderungen und Möglichkeiten der Berufs- und Studienwahl vorbereitet und sollen nun während des zweiwöchigen Betriebspraktikums in der Einführungsphase eine weitere Gelegenheit haben, einen Einblick in die Berufs- und Arbeitswelt zu bekommen und Ihre Kenntnisse und Interessen hinsichtlich der Berufs- und Studienwahl zu vertiefen. Das Praktikum findet in den ersten beiden Wochen nach den Halbjahreszeugnissen des neuen Schuljahres statt.

Schnuppertage

Im Dezember ist es wieder soweit. An vier Tagen im Dezember öffnen wir unseren Unterricht und laden Schülerinnen und Schüler der Verbundschulen zum Hospitieren ein. Einen besseren Einblick in das Leben der ASS kann man nicht bekommen. Folgende Termine sind mit den Verbundschulen abgesprochen:

Gustav-Heinemann-Schule: 13. Dezember

Gustav-Heinemann-Schule (R-Zweig): 17. Dezember

Freiherr-vom-Stein-Schule: 14. Dezember

Marie-Durand-Schule: 17. Dezember

Heinrich-Grupe-Schule: 19. Dezember

Wenn ihr von einer anderen Schule kommt, aber Interesse am „Schnuppern“ habt, meldet bei euch bei uns im Vorfeld. Ihr seid herzlich eingeladen, euch anzuschließen.

Einladung

Alle Schülerinnen und Schüler, die im nächsten Schuljahr ihre Schullaufbahn in der gymnasialen Oberstufe fortsetzen wollen, sind gerne auch zusammen mit ihren Eltern zum Tag der Offenen Tür an der Albert-Schweitzer Schule eingeladen!

Am Samstag, den 10.11.2018, ist

von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr die Schule zum Kennenlernen für alle, die sich interessieren, offen.

Die Schulleitung, die Lehrerinnen und Lehrer und die Schülerinnen und Schüler der ASS freuen sich darauf, euch und Ihnen die ASS 

  • mit ihren Räumen,
  • mit ihren Menschen,
  • mit ihrem Unterrichts- und Kursangebot,
  • mit ihren zahlreichen außerunterrichtlichen Aktivitäten und
  • mit ihrem Profil als Europa- und UNESCO-Projektschule vorzustellen.

Für Essen und Trinken ist gesorgt.

Wir freuen uns auf euch und Sie!

Am Donnerstag, den 06.09.2018, findet um 18 Uhr in der Aula der ASS Hofgeismar unsere alljährliche Informationsveranstaltung zur interkulturellen Dimension an unserer Schule statt. In diesem Rahmen können sich alle Interessierten über verschiedene Formen der interkulturellen Begegnung im Rahmen unserer Europa- und UNESCO-Projektschularbeit (z.B. Schulpartnerschaften) informieren. Returnees der Schule berichten aus erster Hand von ihren Erfahrungen mit verschiedenen Auslandsprogrammen (Schüleraustausch, als Juniorbotschafter unterwegs, High School-Aufenthalt, Arbeit als Assistentteacher in China). Darüber hinaus werden schulrechtliche Rahmenbedingungen für längere Auslandsaufenthalte während der Schulzeit erläutert und Informationsmöglichkeiten für die eigene Recherche zu Auslandsprogrammen während und nach der Schulzeit vorgestellt.

Plakat Abschlussfest 2018

Die Albert-Schweitzer-Schule in Hofgeismar lässt das Schuljahr am Donnerstag, 21.6.2018 ab 17:30 Uhr auf dem Freigelände der Schule mit einem Sommerfest ausklingen und lädt dazu Ehemalige, Eltern, Freunde, Nachbarn und alle anderen Interessierten herzlich ein. Der Eintritt ist frei.

Die Gäste werden mit Getränken und diversen kulinarischen Angeboten versorgt, auf der Open-Air-Bühne treten musikalische Nachwuchstalente aus den Reihen unserer Schülerinnen und Schüler, d. h. verschiedene Schülerbands, auf. Sollte es regnen, findet die Veranstaltung in unserer Mensa (gegenüber der Sporthalle) statt.
Insbesondere für die Schülerinnen und Schüler aus den Abschlussklassen der Gesamtschulen in Hofgeismar, Grebenstein, Bad Karlshafen und Immenhausen bietet dieses Fest eine gute Gelegenheit, die ASS in ungezwungener Atmosphäre kennenzulernen.

Wir freuen uns darauf, Sie begrüßen zu dürfen!


Zur Vorbereitung der Feier besteht für die Schülerinnen und Schüler unserer Schule bereits ab 16 Uhr Anwesenheitspflicht; das Fest endet voraussichtlich um 20 Uhr.