Kurzmeldungen

Für die Mutmachposter gilt in diesem Jahr die folgende Regelung

mut poster1

"Ab ins Ausland?" - Dann informier Dich auf der JuBi, der JugendBildungsmesse in Kassel, einer der deutschlandweit größten Spezial-Messen zum Thema "Bildung im Ausland".

Liebe Schülerinnen und Schüler der Q1 und Q3,

am Dienstag, den 14. Februar und Mittwoch, den 15. Februar 2017 finden an der Universität Kassel die jährlichen Studien- und Berufsinformationstage statt.

Die Studien- und Berufsinformationstage informieren über zahlreiche Studienmöglichkeiten an der Universität Kassel, Studiengänge anderer Hochschulen und berufliche Ausbildungswege. Sie erhalten Einblicke in Inhalte, Aufbau und berufliche Perspektiven der Studien- und Ausbildungsangebote und gewinnen somit erste Entscheidungsimpulse.

Neben dem vielfältigen Angebot an Informationsveranstaltungen erhalten Sie die Möglichkeit, an Beratungs- und Informationsständen persönliche Anliegen rund um Studium und Ausbildung zu klären.

Alle Einzelheiten zu Programm, Zeitplan und Lageplan finden Sie auf der Homepage der Universität Kassel (https://www.uni-kassel.de/uni/studium/studienangebot/weitere-angebote/studien-und-berufsinformationstage.html) und den ausgehängten Materialien im BSO-Glaskasten neben dem Europaraum. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich.

Die Albert-Schweitzer-Schule unterstützt die Teilnahme der Q1- und Q3-Schülerinnen und Schüler an den Studien- und Berufsinformationstagen.

Zur Teilnahme:

Interessierte Schülerinnen und Schüler lassen sich bitte im Vorfeld der Veranstaltung von Ihren Tutorinnen und Tutoren für die jeweilige Zeit vom Unterricht befreien und füllen die dafür vorgesehenen Schulbescheinigungen aus.

Es ist erforderlich, die betroffenen Lehrerinnen und Lehrer VOR der Veranstaltung zu formieren, dass Sie wegen der Studien- und Berufsinformationstage der Uni Kassel nicht am Unterricht teilnehmen können.

Eine Teilnahme ist nur möglich, sofern Sie keine Klausuren für die Veranstaltung verpassen.

Zur Vor- und Nachbereitung wird auf das Arbeitsmaterial der Universität Kassel hingewiesen. (https://www.uni-kassel.de/uni/fileadmin/datas/uni/studium/Informationsmaterial/Abteilung_II/Studieninfotage/Studien_und_berufsinfo_2015.pdf)

Für das Team Berufs- und Studienorientierung an der ASS

SDR

 

Der Regionalverbund "Freiwillig ins Ausland" Nordhessen, ein Zusammenschluss kommunaler Jugendförderungen, kommunaler Jugendbildungswerke und verschiedener freier Jugendhilfe- und Bildungsträger in Norddhessen, läd wie jedes Jahr zu einer Informationsveranstaltung im Kulturbahnhof Kassel ein. Ehemalige Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Auslandsprogrammen (Workcamps, Auslandspraktika, Auslandsschuljahr, Freiwilligendiensten, Work & Travel und Au Pair) berichten von Ihren Erfahrungen. Für weitere Informationen stehen an Infotischen zu den jeweiligen Themenbereichen Fachleute zur Verfügung.

Samstag, den 05.11.2016, um 11 Uhr und um 15 Uhr (Dauer jeweils 2 Stunden)

Kulturbahnhof Kassel-Südflügel, Franz-Ulrich-Straße, 34117 Kassel

(Ehemalige) ASS-Schülerinnen und ASS-Schüler schreiben über ihren Auslandsaufenthalt

Neugierig waren sie auf die große weite Welt, nun sind sie um viele Erfahrungen reicher. So blicken unsere Returnies auf Ihren Aufenthalt im Ausland zurück. Jasmin Dähmlow und Tim Heber, Schülerin und Schüler unserer Schule, berichten von Ihrem beeindruckenden Auslandsjahr im Schuljahr 2015/16 in Finnland bzw. in den USA. Ira Scholinz, Pia Irmer und Malin Linke, Schülerinnen in der Q3, bilanzieren ihr internationales Betriebspraktikum in Italien. Und Svea Ernst, die Ihr Abitur in diesem Jahr an unserer Schule gemacht hat, erlaubt uns Einblicke in einen Aufenthalt als Au Pair in Italien, der ganz anders verlief, als sie es sich vorgestellt (und gewünscht) hatte, während Hanna Rössner (Abitur 2015) voller Begeisterung über ihr Jahr als Freiwillige in Namibia schreibt und Annika Linge von dem Reiz des Work und Travel in Asien berichtet. => Zu den Erfahrungsberichten