Mein Jahr voll Afrika und Sport

Von Hanna Rössner (Abitur 2015)

Mein Jahr voll Afrika und Sport- was das wohl heißt? Mein Jahr voll Afrika und Sport war das beste Jahr meines bisherigen Lebens und ich bereue keine einzige Sekunde davon. Warum „voll Afrika und Sport“, erfahrt ihr hier.

Über das Programm „weltwärts“ und die Entsendeorganisation ASC Göttingen von 1946 verschlug es mich in die kleine Hafenstadt Walvis Bay, an die Küste Namibias.

Dort war ich vor allem an der !Nara Primary School, einer Schule in der Location (Township) Walvis Bays. Dort habe ich die Grade 1-7 im Sport unterrichtet, habe einen Deutschkurs angeboten und hin und wieder bei administrativen Aufgaben ausgeholfen. Nachmittags habe ich an einem Cricket-Projekt mitgewirkt und im Team der Senior Girls sogar spielen gelernt. Mit den 12–16-jährigen Girls habe ich dreimal die Woche trainiert und bin mit ihnen zu Turnieren und Spielen gefahren. Zweimal die Woche habe ich einer Gruppe von etwa 10- 15 Kindern den Sport Handball näher gebracht.

Abgesehen von dem geilen Gefühl, als „Coach Hanna“ von zehn auf einen zulaufenden Kindern begrüßt zu werden und in der Schule ein fester Teil des Kollegiums und eine durchsetzungsfähige Lehrerin geworden zu sein, gibt dir ein solches freiwilliges Jahr noch so viel mehr. Du hast die großartige Chance, eine völlig andere Kultur und Lebensweise kennen zu lernen, Du verbesserst Dein Englisch, Du wirst von Monat zu Monat und von Aufgabe zu Aufgabe selbstsicherer, Du hast die Möglichkeit, den Süden Afrikas in deinen Ferien zu erkunden, Du knüpfst neue Freundschaften, bekommst einen „Haufen Liebe“ von deinen Kids und Du hast, bevor Du das Land verlässt, das schmerzhafte und zugleich wunderbare Gefühl, Deine zweite Heimat gefunden zu haben.

hanna 2 1

 

Sei mutig und trau Dich, ein Jahr abzutauchen und etwas völlig Neues zu erleben. Hab keine Angst vor der Länge der Zeit, ein Jahr vergeht sooo schnell. Es gibt super viele verschiedene Stellen in Süd- und Mittelamerika, Afrika und Asien, in denen Du unterschiedliche Aufgaben haben wirst.

Falls Du Dich für "weltwärts" oder speziell für mein Programm interessierst, hier kannst Du Dich weiter informieren: ifwd-sport.deweltwaerts.de

Leb' das Jahr Deines Lebens!

Hanna